Beratung

Maklerpool Jung, DMS & Cie. erzielt 2012 Umsatz auf Vorjahresniveau

Der Grünwalder Maklerpool Jung, DMS & Cie. hat im Geschäftsjahr 2012 mit 65,4 Millionen Euro einen Umsatz auf Vorjahresniveau erzielt. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen auf Sachanlagen und Abschreibungen auf immaterielle Vermögenswerte (EBITDA) liegt weiter im niedrigen Millionen-Bereich. Dies gab das Unternehmen in einer Presseerklärung bekannt, ohne Angaben zur Höhe des Gewinns zu machen.

„Das Jahr 2012 war für alle Finanz- und Versicherungsvermittler äußerst herausfordernd“, sagt Dr. Sebastian Grabmaier, Vorstandsvorsitzender der Jung, DMS & Cie. AG. „In keinem Jahr zuvor mussten sich Vermittler gegen Rückgänge in allen wichtigsten Assetklassen behaupten: Während das Investmentgeschäft wegen der Finanz- und Vertrauenskrise 2012 trotz steigender Märkte noch keine Fahrt aufnehmen konnte, musste der Vertriebsmarkt im Lebens- und vor allem im Krankenversicherungsgeschäft in den ersten drei Quartalen deutliche Rückschläge hinnehmen. Angesichts dieses widrigen Marktumfeldes sind wir sehr zufrieden, dass wir mit einem guten Jahresendspurt in Absatz und Umsatz das Niveau des Vorjahres noch erreichen konnten und weiter einen deutlichen Gewinn ausweisen. 2013 startet vielversprechender: Im ersten Quartal konnten wir in sämtlichen Assetklassen gegenüber dem Vorjahr deutlich zulegen“, so Grabmaier weiter.

Für 2013 setzt der Maklerpool auf stornoreduzierte Versicherungsprodukte, die eine Provisionsregelung außerhalb des Produktmantels vorsehen und dennoch dem Vermittler die volle Provision sofort zahlen. „Durch unser neuartiges Honorarvermittlungssystem gewinnen Kunden die größtmögliche Transparenz und erhalten sehr leistungsstarke Produkte. Und als Nebeneffekt für die Vermittler lassen sich die Auswirkungen von Stornierungen deutlich reduzieren“, erläutert Ralph Konrad, Vorstand für Business Development und Finanzen, die Strategie. „2012 haben wir bereits jeden sechsten Euro mit Honorarvermittlungsleistungen umgesetzt. Den positiven Trend wollen wir deutlich ausbauen und haben uns dafür die Finanzierung von über 200 Millionen Euro Lebensversicherungsabsatz pro Jahr gesichert“, unterstreicht Konrad.

Die Jung, DMS & Cie. AG ist ein Maklerpool mit Sitz in Grünwald bei München. Das Unternehmen stellt den angeschlossenen rund 14.800 freien Finanzdienstleistern in Deutschland sowie 6.900 Vermittlern in Österreich und Osteuropa nach eigenen Angaben über 12.000 Produkte von mehr als 1.000 Gesellschaften aus den Bereichen Investmentfonds, Versicherungen, Beteiligungen, Managed Futures und Finanzierungen zur Verfügung. Über das Haftungsdach der österreichischen Tochter Jung, DMS & Cie. GmbH bietet es einen Zugang zu strukturierten Bankprodukten wie Zertifikaten und Exchange Traded Funds (ETFs). (jpw1)

www.jungdms.de

Zurück