EXXECNEWS, die Zeitung mit Kapitalanlage-News für Executives, veröffentlicht an dieser Stelle keine eigenen Nachrichten mehr, sondern den News-Ticker unserer Schwestergesellschaft DFPA. Um die Nachrichten komplett lesen zu können, besuchen Sie die DFPA-Homepage. Daneben können Sie DFPA-Nachrichten per App oder Newsletter beziehen.

Die Print-Ausgabe von EXXECNEWS erscheint weiterhin 14-täglich. Das Online-Archiv mit allen bislang erschienen Ausgaben im PDF-Format steht Ihnen hier weiter zur Verfügung. Sie können EXXECNEWS auch unentgeltlich per Newsletter beziehen. Bitte registrieren Sie sich unter: Onlinebezug.

03.04.2020 16:04 Uhr: Zertifizierungsprüfungen auf die DIN-Norm 77230 jetzt online möglich

Die Defino Institut für Finanznorm bietet Prüfungen für die Zertifizierung zum/zur „Spezialisten/in für die private Finanzanalyse - DIN 77230“ ab sofort - zumindest vorübergehend - auch im online-Verfahren an.

03.04.2020 09:00 Uhr: Liebe Nutzer der DFPA-Nachrichten

Derzeit bestimmt das Corona-Virus die Schlagzeilen - besonders auch die wirtschaftlichen. DFPA wird ihren Nachrichtendienst für Sie uneingeschränkt aufrechterhalten - möglicherweise mit einigen, derzeit noch nicht vorhersehbaren Störungen. Unsere Kollegen sind voll einsatzfähig - auch per homeoffice.

02.04.2020 09:42 Uhr: MLP: Langfristige Ausrichtung der Aktionärsstruktur nochmals unterstrichen

Dr. Uwe Schroeder-Wildberg, Vorstandsvorsitzender der MLP SE, erwirbt 1,95 Millionen Aktien an der MLP SE von der Gründerfamilie Lautenschläger. Damit setzen Gründer Manfred Lautenschläger und der langjährige Vorstandschef den Kurs der nachhaltigen Aktionärsstruktur fort. Nach Vollzug der Transaktion wird Schroeder-Wildberg insgesamt 1,86 Prozent der Aktien halten; die Familie Lautenschläger verfügt dann über einen Anteil von rund 27,4 Prozent.

03.04.2020 16:11 Uhr: Baillie Gifford stärkt Deutschlandgeschäft

Seit dem 1. April verstärkt Tanja Schneider das Deutschlandgeschäft des schottischen Vermögensverwalters Baillie Gifford. Erst im Mai vergangenen Jahres hatte der Asset Manager unter der Leitung von David Gaschik eine Dependance in Frankfurt eröffnet (DFPA berichtete).

03.04.2020 14:23 Uhr: Feri Trust: Team Institutionelle Kunden Deutschland unter neuer Leitung

Ahmet Peker (40) leitet seit 1. April 2020 das Team Institutionelle Kunden bei Feri Trust, die innerhalb der Feri-Gruppe für die Geschäftsfelder Investment Management, Investment Consulting und Investment Research verantwortlich ist. Peker verantwortet in seiner neuen Position die Geschäftsbeziehungen mit institutionellen Kunden in Deutschland. Er wird die bestehenden Kundenbeziehungen intensivieren und die Kerndienstleistungen der Feri Trust in allen Assetklassen, liquide wie auch Alternative Investments (Hedgefonds, Private Equity, Infrastruktur und Immobilien), für institutionelle Anleger weiter ausbauen.

03.04.2020 13:43 Uhr: Bantleon erweitert Credit-Portfolio-Management-Team

Der Asset Manager Bantleon verstärkt den Bereich Anleihenmanagement und hat dafür Ercan Demircan als Credit Portfolio Manager/Desk Analyst eingestellt.

01.04.2020 16:11 Uhr: ECO. Future-Valley bietet Vermögensanlagen ohne Verkaufsprospekt an

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat Anhaltspunkte dafür, dass die ECO. Future-Valley Ltd. & Co KG in Deutschland zwei Vermögensanlagen öffentlich anbietet.

30.03.2020 09:21 Uhr: Innovative Unternehmen sind Erfolgreicher

Innovative Unternehmen haben eine nachweislich bessere Aktienperformance. Dieser Zusammenhang wurde in wissenschaftlichen Studien klar und einwandfrei nachgewiesen.

30.03.2020 09:00 Uhr: Dr. Jansen Newsmedia AG annonciert Kapitalerhöhung

In EXXECNEWS 07/2020 äußert sich Dr. Dieter E. Jansen, Herausgeber von EXXECNEWS und Geschäftsführer der DFPA Deutsche Finanz Presse Agentur, zur Kapitalerhöhung der Dr. Jansen Newsmedia AG und den Plänen der Unternehmensgruppe.

03.04.2020 12:49 Uhr: ZIA begrüßt zusätzliches Maßnahmenpaket für Start-Ups

Der Interessenverband der Immobilienwirtschaft Zentraler Immobilien Ausschuss (ZIA) begrüßt die Maßnahme der Bundesregierung, die bereits bestehenden Unterstützungsprogramme für Unternehmen durch ein Paket mit einem Volumen in Höhe von zwei Milliarden Euro speziell für Start-ups zu ergänzen. Unter anderem sollen öffentlichen Wagniskapitalinvestoren auf Dachfonds- und auf Fondsebene kurzfristig zusätzliche öffentliche Mittel zur Verfügung gestellt werden, die im Rahmen der Co-Investition zusammen mit privaten Investoren für Finanzierungsrunden von Start-ups eingesetzt werden können.

03.04.2020 12:26 Uhr: Corona-Virus: EIOPA äußert sich zu Dividenden

Die Europäische Aufsichtsbehörde für das Versicherungswesen und die betriebliche Altersversorgung EIOPA fordert Versicherer und Rückversicherer auf, auf Dividendenzahlungen und Aktienrückkäufe zu verzichten. Das geht aus einem Statement hervor, das EIOPA am 2. April 2020 auf ihrer Webseite veröffentlicht hat.

02.04.2020 09:21 Uhr: EBA: Banken sollen auf Dividenden, Aktienrückkäufe und unangemessene Boni verzichten

Die Europäische Bankenaufsichtsbehörde EBA bekräftigt ihren Aufruf an Banken, vorerst keine Dividenden an die Aktionäre auszuzahlen und von Aktienrückkäufen abzusehen.

03.04.2020 15:28 Uhr: "Gutes erstes Quartal am Zweitmarkt für geschlossene Fonds"

Der Zweitmarkt für geschlossene Fonds startete mit einem guten ersten Quartal in das Handelsjahr 2020. Das am Markt gehandelte Nominalkapital stieg im Vergleich zum vierten Quartal 2019 um 9,3 Prozent auf 76,9 Millionen Euro. Die Summe der Kaufpreise legte im gleichen Zeitraum um 29,9 Prozent zu und liegt bei 66,2 Millionen Euro. Der durchschnittliche Handelskurs über alle Anlageklassen lag im ersten Quartal 2020 bei 86,0 Prozent – und damit um fast 19 Prozent höher als in den Monaten Oktober bis Dezember 2019. Lediglich die Zahl der gehandelten Beteiligungen sank auf 1.923. Das meldet das Handelshaus Deutsche Zweitmarkt AG (DZAG), die kontinuierlich den öffentlich sichtbaren Handel in den Sparten Immobilie, Schiff und „Sonstige Fonds“ erfasst.

03.04.2020 14:10 Uhr: HAM strukturiert Geschäftsführung um

Die Kapitalverwaltungsgesellschaft Hamburg Asset Management (HAM) strukturiert ihre Geschäftsführung um. Jessica Beckmann - seit dem dritten Quartal des Jahres 2017 Geschäftsführerin für den Bereich Risikomanagement - wechselt auf Geschäftsführungsebene in das Ressort Portfoliomanagement. Der Volljurist Tobias große Holthaus ist seit Ende 2015 für die Bereiche Compliance, Risikomanagement und Recht zuständig und wird neuer Geschäftsführer für den Bereich Risikomanagement.

03.04.2020 13:43 Uhr: Johann Delling ist neuer Geschäftsführer bei Ratisbona

Das auf Handelsimmobilien spezialisierte Unternehmen Ratisbona aus Regensburg hat Johann Delling in die Geschäftsführung berufen. Seit März ist er für die Bereiche Projektentwicklung, Technik, Vermietung, Recht, Objektverkauf und Property Management auf Holdingebene zuständig. Gemeinsam mit dem geschäftsführenden Gesellschafter Sebastian Schels, der unter anderem den kaufmännischen Bereich, Personal & Organisation und Ratisbona Iberia verantwortet, führt Delling damit nach dem unerwarteten Tod des Firmengründers und langjährigen geschäftsführenden Gesellschafters Rudolf Schels im Oktober 2019 die Geschäfte des Familienunternehmens weiter.

03.04.2020 11:21 Uhr: Webinar der Fondsplattform zu Long/Short-Strategien

Am 7. April 2020 veranstaltet die Fondsplattform des Finanzinformationsdienstleisters Drescher & Cie ein Webinar mit dem Titel "Long/Short-Strategien: Welche Wege führen zum Ziel?".

02.04.2020 15:55 Uhr: Der Pandemie mit Selektion und dynamischem Risikomanagement trotzen

Am 8. April 2020 veranstaltet Selection Asset Management in Kooperation mit Hauck & Aufhäuser Privatbankiers ein Webinar für professionelle Investoren zum "Selection Rendite Plus".

02.04.2020 12:34 Uhr: Kapitalmarktausblick mit Stefan Riße und Johannes Hesche

Am 8. April 2020 veranstaltet die Frankfurter Vermögensverwaltung Acatis eine Multimedia-Konferenz mit ihrem Kapitalmarktstrategen Stefan Riße und Portfoliomanager Johannes Hesche.

03.04.2020 15:47 Uhr: Gothaer: "Erfolgreiches Geschäftsjahr 2019"

Das Geschäftsjahr 2019 entwickelte sich für den Versicherungskonzern Gothaer sehr erfreulich.

02.04.2020 16:44 Uhr: Neodigital stellt digitale Lösung für die VPV Versicherungen bereit

Die Neodigital Versicherung baut ihr Service-Angebot für digitale White-Label-Lösungen im Versicherungssektor weiter aus. Mit der Versicherungsgruppe VPV begrüßt Neodigital den ersten Kunden für die selbst entwickelten White-Label-Lösungen. VPV kann dadurch ein eigenes, volldigitalisiertes Produkt- und Serviceportfolio anbieten.

01.04.2020 15:53 Uhr: Corona-Krise: Universa erleichtert beitragsfreies Ruhen

Die Universa Lebensversicherung bietet ihren versicherten Mitgliedern während der Corona-Krise eine aktive Soforthilfe an: Bis zum 30. Juni 2020 können Altersvorsorgeverträge per einfachem Kurzantrag für drei oder sechs Monate unkompliziert beitragsfrei gestellt werden. Auf bisher erforderliche Mindestlaufzeiten und zeitliche Beschränkungen wird während des Zeitraums verzichtet.

03.04.2020 16:44 Uhr: Merck Finck "Wochenausblick": "Selten schwierigeres zweites Quartal erwartet"

Nach den gewaltigen Verwerfungen an den Finanzmärkten im Auftaktquartal 2020 dürfte es schwierig bleiben, schreibt Robert Greil, Chefstratege bei der Privatbank Merck Finck, in seinem aktuellen „Wochenausblick“. „Das zweite Quartal wird angesichts der offenen Kernfrage, wie schnell die wirtschaftlichen Aktivitäten weltweit wieder anlaufen, sowohl konjunkturell wie börsentechnisch extrem schwierig werden“, so Greil.

03.04.2020 14:57 Uhr: Savills: Technologie war 2019 Treiber globaler Venture-Capital-Investments

Im Jahr 2019 beliefen sich die globalen Venture-Capital (VC)-Investitionen in Start-ups auf 274 Milliarden US-Dollar. Gegenüber dem Rekordjahr 2018, in dem 299 Millionen Euro zu verzeichnen waren, ist das ein Rückgang um neun Prozent.

03.04.2020 14:39 Uhr: AfW-Umfrage zu Auswirkung der Corona-Krise auf Versicherer

Der Bundesverband Finanzdienstleistung AfW befragte gemeinsam mit der Berliner Kommunikationsagentur birkenbeul sechs Vorstände in Deutschland tätiger Versicherer im Rahmen einzeln geführter Interviews, zu den Auswirkungen der Corona-Krise.