Aktiensparpläne: Angebot der DAB Bank um fünf US-Werte erweitert

Das Angebot an Aktiensparplänen der DAB Bank umfasste bislang 80 Aktien aus den Aktienindizes Dax und MDax. Ab sofort können Kunden der DAB-Bank auch Sparpläne auf fünf US-amerikanische Werte abschließen: Apple, Coca-Cola, eBay, Facebook und Microsoft.

Insgesamt bietet die DAB Bank rund 600 Wertpapiersparpläne an -auch auf Fonds, ETFs, ETCs oder Zertifikate. Die Kunden können den Sparbetrag ab einer Mindestsumme von 50 Euro flexibel gestalten und frei zwischen ein-, zwei-, drei- und sechsmonatigen Ausführungsintervallen wählen. Dabei können sie die Sparpläne jederzeit kostenlos ändern oder aussetzen. Außerdem kann die Sparrate jährlich mit einem festen Betrag oder einer prozentualen Steigerung dynamisiert werden. Die Kosten je Ausführung von Aktiensparplänen liegen bei 2,50 Euro plus 0,25 Prozent des Sparbetrages, die Mindestsparrate pro Ausführung beträgt hier 125 Euro.

Quelle: Produktmitteilung DAB Bank

Die DAB Bank ist Deutschlands erster Discount-Broker, wurde im Mai 1994 gegründet und ist seit 1999 an der Frankfurter Börse gelistet. (DFPA/JZ1)

www.dab-bank.de

Zurück