Aquila: Neuer Windkraftfonds setzt auf Großbritannien

Der neue Geschlossene Windkraftfonds der Hamburger Investmentgesellschaft Aquila Capital ist in den Vertrieb gestartet. Mit dem „Aquila WindpowerInvest II“ können sich Anleger an einem Portfolio aus vier Windenergieanlagen in Großbritannien beteiligen. Es handelt sich um den ersten Publikums-AIF nach neuem Recht, den die Aquila Capital Investment GmbH in Kooperation mit der Service-KVG Alceda Asset Management GmbH aufgelegt hat.

Das Investitionsvolumen beläuft sich auf bis zu 19,15 Millionen Britische Pfund (zuzüglich Ausgabeaufschlag) bei einer Mindestanlagesumme von 10.000 Britischen Pfund (zuzüglich fünf Ausgabeaufschlag). Axel Stiehler, Geschäftsführer bei Aquila Capital: „Aquila Capital ist es gelungen, die Windkraftanlagen so günstig einzukaufen, dass wir für den Fonds kein Fremdkapital aufnehmen müssen.“ Über die geplante Laufzeit von zehn Jahren prognostiziert der Initiator einen Gesamtmittelrückfluss in Höhe von 164,3 Prozent (Base-Case-Szenario).

Bis zum Jahr 2020 soll die installierte Gesamtkapazität der Windkraft in Großbritannien auf 31 Gigawatt ausgebaut werden – Ende 2013 waren es 10,5 Gigawatt. Allerdings lag Großbritannien im Jahr 2013, was neu installierte Kapazität betraf, mit 1,9 Gigawatt weltweit auf Platz 3. Stiehler: „Mit seinen großräumigen, küstennahen Flachwasserbereichen verfügt Großbritannien über ideale Standorte für Windkraftanlagen. Unsere Anlagen in der nordenglischen Grafschaft Cumbria befinden sich in direkter Küstennähe und können daher nahezu unter Offshore-Windbedingungen produzieren.“

Quelle: Pressemitteilung Aquila Capital

Aquila Capital ist eine bankenunabhängige, inhabergeführte Investmentgesellschaft für alternative Kapitalanlagen mit dem Schwerpunkt auf AbsoluteReturn und Sachwertinvestitionen. Die 2001 gegründete Unternehmensgruppe mit Sitz in Hamburg beschäftigt 250 Mitarbeiter an zehn Standorten in Europa, Asien und Ozeanien und verwaltet ein Vermögen in Höhe von über sieben Milliarden Euro. (DFPA/mv1)

www.aquila-capital.de

Zurück