Grünes Licht für ersten Publikums-AIF der Hanseatischen

Die HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG (Hanseatische), die Kapitalverwaltungsgesellschaft für Alternative Investmentfonds (AIF) von Immac und DFV Deutsche Fondsvermögen, hat für das Beteiligungsangebot „Immac Renditefonds 71 Sozialimmobilien“ die Vertriebszulassung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) erhalten. Der erste Publikums-AIF des Hauses investiert in drei Pflege- und Seniorenzentren in Westdeutschland.

„Nach der Genehmigung unserer Kapitalverwaltungsgesellschaft im Herbst letzten Jahres erfolgt nun mit der Vertriebszulassung unseres ersten Publikums-AIF der logische zweite Schritt zum vollregulierten Kapitalanlageprodukt“, so Frank Iggesen, Mitglied des Vorstands der Hanseatischen.

Thomas F. Roth, Mitglied des Vorstands der Immac Holding AG: „Unser erster Publikums-AIF setzt unsere erfolgreiche Investitionsstrategie in Senioren- und Pflegeimmobilien weiter fort. Das Portfolio der Investment KG setzt dabei bewusst auf Risikominimierung durch drei unterschiedliche Betreiber und Objekte in unterschiedlichen Bundesländern“.

Der AIF hat ein Gesamtinvestitionsvolumen von 35 Millionen Euro, wobei 17,3 Millionen Euro Eigenkapital von Investoren bereitgestellt werden sollen. Die geplanten Anfangsausschüttungen betragen 5,5 Prozent pro Jahr, ansteigend auf sieben Prozent ab  2026. Bis zum Ende der prospektierten Laufzeit (31. Dezember 2029) sollen die Anleger Auszahlungen von insgesamt 215,76 Prozent erhalten. Investoren können sich ab 10.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio beteiligen.

Quelle: Pressemitteilung HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG

Die HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG mit Sitz in Hamburg ist die Kapitalverwaltungsgesellschaft für die Initiatoren Immac Holding AG und DFV Deutsche Fondsvermögen AG. (TH1)

www.diehanseatische.de

Die Immac Holding AG ist ein Emissionshaus mit Sitz in Rendsburg und Hauptniederlassung in Hamburg. Die 1997 gegründete Unternehmensgruppe ist auf Sozialimmobilien wie Pflegeheime, Kliniken und betreute Wohnanlagen spezialisiert und hat eigenen Angaben zufolge 70 Fonds mit einem Gesamtinvestitionsvolumen in Höhe von über einer Milliarde Euro aufgelegt. (DFPA/TH1)

www.immac.de

Zurück