LHI erhält KVG Lizenz

Die LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH hat per 12. August 2014 von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) die Zulassung als Kapitalverwaltungsgesellschaft erhalten. Die Erlaubnis umfasst die Verwaltung geschlossener inländischer Publikums-AIF sowie geschlossener inländischer Spezial-AIF.

„Mit der Genehmigung der LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft ist auch unser letzter Schritt in die neue regulierte Welt der Beteiligungsprodukte getan. Die LHI Gruppe ist sehr gut aufgestellt für die Zukunft“, resümiert Oliver Porr, Geschäftsführer der LHI-Gruppe.

Bereits im Juli 2014 wurde der Spezial-AIF „LHI Green Infrastructure Invest I“ von der Bafin genehmigt. Der Fonds war damit einer der ersten Spezial-AIF im Segment der Erneuerbaren Energien, der die Vertriebserlaubnis bekam. Das Angebot richtet sich an (semi-)professionelle Investoren.

Quelle: Pressemitteilung LHI

Die LHI Leasing GmbH mit Sitz in Pullach bei München konzipiert Kapitalanlageprodukte in den Anlageklassen Immobilien, Erneuerbare Energien und Luftfahrt. Das 1973 gegründete Unternehmen beschäftigt 268 Mitarbeiter und verwaltet ein Investitionsvolumen in Höhe von 22,38 Milliarden Euro. (Stand: 31. Dezember 2013) (DFPA/TH1)

www.lhi.de

Zurück