Nikolai Dëus-von Homeyer gründet Immobilien-Investmentfirma

Der ehemalige Direktor und Leiter der Unternehmensentwicklung beim Immobilieninvestor Corestate Capital AG, Nikolai Dëus-von Homeyer, hat die Nas Invest GmbH gegründet. Das Immobilienunternehmen will in Grundstücke, Projektentwicklungen, Objekt-Repositionierungen und Bestandsimmobilien investieren.

Die Nas Invest plant für die kommenden zwei bis drei Jahre ein Investitionsvolumen in Höhe von rund 100 Millionen Euro. Der regionale Fokus liegt zunächst auf Berlin und weiteren Ballungsräumen in der Nordhälfte Deutschlands. Ein erstes Objekt in Berlin mit einem Volumen von zehn Millionen Euro wurde bereits in den Bestand übernommen.

„Angesichts guter wirtschaftlicher und demografischer Perspektiven werden sich die Immobilienmärkte in Berlin, Hamburg, Hannover und weiteren Ballungsräumen in der Nordhälfte Deutschlands sowohl kurz- wie auch langfristig positiv entwickeln“, sagt Dëus-von Homeyer.

Das mit einem Team von vier Immobilienspezialisten an den Start gegangene Unternehmen konzentriert sich auf Objekte und kleinere Portfolios in der Größenordnung von zwei bis 20 Millionen Euro.

Quelle: Pressemitteilung Nas Invest

Die Nas Invest GmbH ist ein Immobilieninvestmentunternehmen mit Sitz in Berlin. Das Unternehmen gründet seine Aktivitäten auf der eigenen Kapitalbasis und seinem Netzwerk an nationalen und internationalen Partnern wie Family Offices und vermögenden Privatkunden. Auf der Angebotsseite profitiert Nas von seinem Netzwerk in der Immobilienwirtschaft und der Zusammenarbeit mit Maklern in den lokalen Märkten. (DFPA/JZ1)

Zurück