Talence Gestion mit neuem Führungspersonal

Die unabhängige Investmentfirma Talence Gestion hat den ehemaligen stellvertretenden CIO von Amundi, Alain Pitous, sowie den Camgestions Aktienspezialist für die Eurozone, Jean-François Arnaud, eingestellt.

Die Einstellung des Duos entspricht dem Plan des Unternehmens, die Fondsmanagementoperationen weiter auszubauen. Pitous hatte sich im Sommer nach fünf Jahren von Amundi verabschiedet. In seinem neuen Job wird er in einer ähnlichen Rolle wie bei Amundi agieren: als stellvertretender CIO soll er den Fokus auf die Stärkung der Managementstruktur der Gruppe richten.

Arnaud wird sich als Fondsmanager auf die Eurozone-Equities konzentrieren. Er ist ein Spezialist für Mid-Caps und wird bei Talence seinen Schwerpunkt weiter auf diesen Sektor legen. Während seiner Zeit bei Camgestion, einer Tochtergesellschaft von BNP Paribas, hat Arnaud mehrere Fonds verantwortet, darunter den „Camgestion Euro Mid Cap“ und den „Camgestion Situations Specials Fonds“. Der Fondsmanager soll nun den „Talence Euromidcap Fonds“ verwalten, der Ende August an den Start gehen wird.

Quelle: hwww.citywire.de

Talence wurde 2010 gegründet und hat zurzeit 22 Mitarbeiter, darunter sechs Private-Banking-Manager und vier Fondsmanager. Zurzeit verwaltet die Boutique €350 Millionen an Assets. (DFPA/jpw1)

www.talencegestion.fr

Zurück