Verstärkung in Pimcos Aktienteam

Melissa Tuttle wurde zur globalen Leiterin für Aktienhandel der Investmentgesellschaft Pimco ernannt. Durch sie soll das Aktiengeschäft, in das Pimco im Jahre 2009 einstieg, gestärkt werden.

Nachdem zu Wochenbeginn die Einstellung von Mohsen Fahmi als Managing Director und Portfoliomanager im Rententeam bekannt wurde, baut der Vermögensverwalter nun sein Aktienteam mit Tuttle weiter aus. Sie wird sich um das Tagesgeschäft und die Erfolgskontrollen der regionalen Teams kümmern, die von Iain McNaught, Simon Peters, Sean Heymann und Aylon Ben-Shlomo verstärkt werden. Bisher war sie für das Unternehmen als Executive Vice President in London tätig. Zu Jahresbeginn wurde Virginie Maisonneuve als Aktienchefin von Schroders geholt.

Mit dem Ausbau des Aktienteams verfolgt Pimco das Ziel, die Nachfrage bei den Anlegern zu steigern. Bislang entfiel weniger als ein Prozent des gesamten Anlagevermögens der kalifornischen Gesellschaft auf die vier größten Aktienfonds.

Quelle: Pressemitteilung Pimco

Die Pacific Investment Management Company, LLC (Pimco) ist eine Investmentgesellschaft mit Sitz in Newport Beach/Kalifornien. Das 1971 gegründete Unternehmen ist seit 2000 eine Tochtergesellschaft der Allianz Versicherungsgruppe. Pimco verwaltet eigenen Angaben zufolge ein Vermögen in Höhe von insgesamt 1,97 Billionen US-Dollar (1,4 Billionen Euro). (Stand: 30. September 2013) (DFPA/JZ1)

www.pimco.de

Zurück