Zuwachs bei nachhaltigen Publikumsfonds

Zum 30.06.2014 waren insgesamt 395 nachhaltige Publikumsfonds in Deutschland, Österreich und/oder der Schweiz zum Vertrieb zugelassen. Das Volumen der Fonds betrug zum Stichtag circa 43 Milliarden Euro. Ende 2013 belief sich das in den Fonds eingesetzte Kapital auf circa 40 Milliarden Euro. Das sind Ergebnisse des Sustainable Business Institutes (SBI), Herausgeber der Marktplattform www.nachhaltiges-investment.org.

In den Aufzählungen von SBI werden alle Fonds berücksichtigt, die angeben, in besonderer Weise soziale, ökologische oder auch ethische Kriterien zu berücksichtigen. Das SBI stützt sich dabei auf Angaben in den Fondsprospekten und Factsheets der Fondsgesellschaften.

Vom Gesamtvolumen waren 24,2 Milliarde Euro in 207 Aktienfonds investiert, neun Milliarden Euro in 72 Rentenfonds, 7,2 Milliarden in 74 Mischfonds und circa 460 Millionen Euro in 13 Dachfonds. In den 19 nachhaltigen ETFs waren insgesamt circa 933 Millionen Euro investiert.

Insgesamt wurden in 2014 bis zum Ende des 1. Halbjahres 18 Fonds neu in die Fondsdatenbank der Marktplattform aufgenommen. Diese Fonds wurden entweder neu aufgelegt, oder änderten ihre Strategie auf „Nachhaltigkeit“. Ende des 1. Halbjahres 2014 waren diese Fonds mit circa 1,1 Millionen Euro investiert. Sechs Fonds wurden seit Beginn des Jahres geschlossen oder mit anderen Fonds zusammengelegt.

Quelle: Marktbericht auf www.nachhaltiges-investment.org

Am 30.06.2014 waren nach Informationen des Sustainable Business Institute (SBI), Herausgeber der Marktplattform www.nachhaltiges-investment.org ist eine Plattform für nachhaltige Investments. Herausgeber dieser Internetseite ist das Sustainable Business Institute (SBI) eine nicht Profit orientierte Gesellschaft, die sich dem Thema Nachhaltigkeit widmet. (mv1)

www.sustainablebusiness.org, www.nachhaltiges-investment.org

Zurück